X200

Hier stelle ich eine meiner beiden UKW-Antennen vor. Es handelt sich um eine X-200, die an einer Hauswand montiert wurde.


Die Diamond X200 ist eine Dualband-Antenne für 144 und 430 MHz. Sie besitzt einen geerdeten Strahler gegen Blitzschlag. Der aktive Teil der Antenne ist mit einem Mantel aus Fiberglas umgeben, damit er vor äußeren Einflüssen besser geschützt ist. Einen Rundstrahler mit einem Gewinn anzugeben, ist technischer Blödsinn, ist aber bei der X200 durchaus der Fall. Es handelt sich zwar nicht um einen klassischen Gewinn, wie bei einer Yagi, aber die X200 strahlt in einzelnen Richtungen besser und schlechter. Somit ergeben sich durchaus Gewinne von bis zu 5 dB auf dem 2-Meter-Band und bis zu 7,0 dB auf dem 70-cm-Band. Die Länge beträgt 250 cm.

Bei mir ist diese Antenne ca. 10 Meter über Grund an der Hauswand befestigt. Die Montage der Antenne konnte nur mit einer LKW-Arbeitsbühne erfolgen, was sehr kostenintensiv war, mich aber in die glückliche Lage versetzt eine überdurchschnittliche UKW-Lage bei der vorherrschenden Topografie vorzuweisen. Die nominale Lage von ca. 100 Meter über dem Meeresspiegel ergibt eine effektive Höhe von ca. 110 Metern über dem Meeresspiegel. Diese 10 Meter mehr und das die X200 durch eine Mastverlängerung frei über das Hausdach  in alle Richtungen strahlt, ergeben im Diemeltal und auch westlich in Richtung Warburg überraschend positive Sende- & Empfangs-Ergebnisse.

Nachfolgende einige Bilder von den Montagearbeiten und dem fertig montierten Rundstrahler. Zum Vergrößern, bitte auf das jeweilige Bild klicken.